MVZ Schöne Augenblicke
Behandlungspfad Sehschule

Unser Anspruch

Als leitliniengerecht arbeitendes Haus haben wir uns auch die Behandlung kleiner Patienten zur Aufgabe gemacht.

Unsere beiden Orthoptistinnen, die wir gewinnen konnten, die Sehschule in unserem Hause durchzuführen, arbeiten nach den aktuellsten Maßstäben und in engster Kooperation mit der vielfach ausgezeichneten und prämierten Medizinischen Hochschule Hannover.

Für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir unseren Patienten in regelmäßigen Abständen Sehschultermine auch samstags in unserem kinderfreundlichen Ambiente mit Wasser, Tee und Lektüre für Groß und Klein an. Selbstverständlich sind wir auch auf kreative Kinder eingerichtet und sogar die Bewegungsfreude und das Koordinationsgeschick darf auf unseren speziell kindgerechten Reittieren ausprobiert und geübt werden, um eine Wartezeit optimal überbrücken zu können.

Die Untersuchungen

Wie Erwachsene werden auch Kinder in unserem Hause umfassend untersucht. Hierbei werden größere Kinder vielleicht etwas unkomplizierter bei den Untersuchungen mitmachen als vielleicht noch kleine Kinder, und auch dies kann tagesformabhängig sein. Dementsprechend sind auch die möglichen Ergebnisse durchaus unterschiedlicher Natur. Manchmal kann es sinnvoll sein, für noch erforderliche Diagnostik einen neuen Termin zu vereinbaren oder einfach nochmals zu prüfen. Darüber sollten Sie sich keine Gedanken machen, denn das gehört ja auch zum Umgang mit Kindern. Wir werden Ihnen und Ihrem Kind gern erklären, was untersucht werden soll, warum und wann wir dies durchführen möchten.

Unsere Fragestellungen sind daher insbesondere:

  • der aktuelle Status des optischen und gesundheitlichen Zustandes der Augen und des gesamten visuellen Systems
  • die Aufdeckung von Abweichungen oder Erkrankungen einschließlich sich ophthalmologisch manifestierender Grunderkrankungen

Dazu untersuchen wir – je nach Altersgruppe:

  • bereits vorhandene Sehhilfen
  • subjektive und objektive Refraktionsbestimmung inkl. Sehschärfe
  • binokularer Abgleich bei Brillenverordnung und Binokularstatus
  • subjektive Bestimmung der Nahrefraktion bei Beschwerden und ab etwa dem 40. Lebensjahr
  • Prüfung der Augenstellung und Augenbeweglichkeit
  • Prüfung auf efferente/afferente Pupillenstörung (Lidbewegunsstörungen (z.B. Nystagmus), Nervenschädigungen, zentrale Sehstörungen)
  • bei Auffälligkeiten folgt eine leitliniengerechte, weiterführende Diagnostik

Risikofaktoren:

  • Frühgeburten
  • familiär bereits aufgetretene chronische Augenerkrankungen (z.B. Strabismus, Glaukom)

Unser Ziel:

Wir möchten, dass Sie und Ihr Kind medizinisch und menschlich gut betreut werden, sich aufgehoben fühlen und Ihr Kind auch als Erwachsener mit augenärztlichen Fragestellungen gern wieder zu uns kommt.

Hinweis

  • Das Brillengestell wird von den gesetzlichen Versicherern nur eingeschränkt finanziert
  • Bei den Gläsern hängen die Zuschüsse von deren Stärke und dem Alter des Kindes ab
  • Ab dem 14. Lebensjahr werden neue Gläser dann übernommen, wenn sich die erforderliche Stärke ab dem Zeitpunkt der letzten Diagnose mindestens um 0,5 Dioptrien verändert hat
  • Besondere Wünsche und Anforderungen wie eine Tönung, eine Entspiegelung oder eine Beschichtung gegen Kratzer müssen selbst getragen werden
Patientenstimmen

Herausstellen möchte ich das sehr freundliche und serviceorientierte Personal. Man hat mir zweimal Tee angeboten (der übrigens Spitze war). Die Wartezeit kann man gut überbrücken durch Lesen und TV-Schauen. Die Behandlung war Topp. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Danke, Herr Dr. Wichmann.

Ich bin mit meinem "trockenen Auge" zu Herrn Dr. Wichmann gegangen. Ich kann den Arzt guten Gewissens weiterempfehlen. Man hat sich Zeit genommen und ich wurde gut beraten. Ich freue mich darüber, einen für mich passenden Augenarzt gefunden zu haben.

Ich war mit meiner Tochter Isabella in der Sehschule. Nicht nur die Räumlichkeiten sind sehr kinderfreundlich ausgestattet, auch der behandelnde Arzt war super sympathisch und sehr einfühlsam.

Der Arzt war sehr kompetent und freundlich. Ich möchte mich für den sehr angenehmen Aufenthalt im MVZ bedanken.

Ihr Wunschtermin
Unser Service für Sie

Finden Sie Ihren Wunschtermin ganz einfach selbst. Mit Hilfe unseres Kalenders können Sie bequem das richtige Datum für Ihren Besuch selbst bestimmen. Wir freuen uns auf Sie!

Wunschtermin vereinbaren

Ihr Wunschtermin
Unser Service für Sie

Finden Sie Ihren Wunschtermin ganz einfach selbst. Mit Hilfe unseres Kalenders können Sie bequem das richtige Datum für Ihren Besuch selbst bestimmen. Wir freuen uns auf Sie!

Wunschtermin vereinbaren