MVZ Schöne Augenblicke
Behandlungspfad Katarakt (Grauer Star)

Wir arbeiten nach Leitlinien

Von einer Linsentrübung im Erwachsenenalter sind viele Menschen betroffen. Nach internationalen Standards lassen sich die Auswirkungen dieser Erkrankung auf das Sehvermögen und insbesondere auf die Sehschärfe heute hervorragend und mit optimalen Ergebnissen für den Patienten behandeln.

Ob wir Sie diesbezüglich behandeln können und wie gut die Prognose bei Ihnen persönlich ist, können wir jedoch erst nach den vorausgehenden erforderlichen Untersuchungen mit Ihnen besprechen, da es andere Erkrankungen gibt, die eine Behandlung ausschließen oder die Prognose einschränken können.

Unser Anspruch

Neben einer umfassenden Voruntersuchung werden wir zunächst mit Ihnen das Gespräch suchen. Wir gehen dabei sehr gründlich vor und beleuchten zudem alle möglichen Risiken sowie Ihre persönliche Situation. Dabei heißen wir auch Ihnen nahestehende Personen herzlich willkommen, die wir gern von Beginn an in den Heilungsprozess einbeziehen.

Nach diesem ersten Kennenlernen werden wir den diagnostischen Teil mit den umfangreichen Untersuchungen beginnen. Im Anschluss gehen wir mit Ihnen Ihre persönlichen Untersuchungsergebnisse durch und können Ihnen anhand dieser Resultate die uns möglichen Behandlungsvarianten erläutern.

Und: Auch nach der Behandlung sind wir für Sie da. Regelmäßige Qualitätskontrollen gehören bei uns zum Standard. Zudem erfreuen uns auch immer wieder unsere Behandlungsergebnisse – auch noch nach Jahren.

Erforderliche Untersuchungen

Um nachhaltig gute Behandlungsergebnisse erzielen zu können, führen wir grundsätzlich die folgenden diagnostischen Untersuchungen durch. Bitte beachten Sie, dass wir gegebenenfalls noch ergänzende Untersuchungen empfehlen, die differentialdiagnostisch erforderlich sein können.

  • Messung der Sehschärfe mit Gegenlichtvisus (Refraktion)
  • Messung bereits vorhandener Sehhilfen
  • Blendungssehen
  • Hornhautdickenmessung (Pachymetrie)
  • Fotografische Dokumentation des Augenhintergrundes (Fundus) mittels des „Optos“ der Weitwinkelfundus-Fotografie.
  • Kontrolle des Augenhintergrundes in Mydriasis (Pupillenerweiterung mit Fahrverbot)
  • Topographische Untersuchung der Augen (A-und B-Scan sowie Galilei G6)
  • Untersuchung zur Berechnung der Brechkraft der Linse (IOL-Master)
  • Messung des Augendrucks

Zudem beziehen wir Ihren Hausarzt oder einen Facharzt in die weitere Behandlung mit ein, vor allem bei bereits bestehenden systemischen Erkrankungen.

Risikofaktoren, Indikationen und Kontraindikationen für die Behandlung

Gründe für eine Behandlung durch Operation sind:

  • Funktionseinbußen, welche die individuellen Ansprüche – z.B. beruflich, privat, Verkehrstauglichkeit, Blendung bei Gegenverkehr – des Patienten wesentlich beeinträchtigen oder gefährden
  • Zwingende medizinische Gründe, z.B. Engwinkelsituation, Linsenquellung nach Trauma oder im Rahmen vitreo-retinaler Eingriffe u.a.

Zu den Gründen, die neben bestehenden systemischen Erkrankungen gegen eine Behandlung in unserem Hause sprechen, kann die Diagnose einer Makulopathie oder eines Glaukoms gehören. Hierüber klären wir Sie in unserem gemeinsamen Gespräch genau auf.

Kostenübernahme

Die Übernahme der Kosten für die Untersuchungen zur Durchführung einer Behandlung der Linsentrübung erfolgt nur zum Teil über die gesetzliche Krankenversicherung. Die Behandlung selbst wird hingegen auch von den gesetzlichen Versicherungsträgern komplett übernommen.  

Die heutigen Untersuchungsmethoden erlauben eine exakte Diagnose mit verlässlichen Werten und sind an den neuesten Erkenntnissen orientiert. Wir möchten grundsätzlich alle Möglichkeiten nutzen, die uns die modernen diagnostischen Verfahren bieten, und stellen diese auch unseren Patienten zur Verfügung. Aus diesem Grunde werden wir Ihnen einige der diagnostischen Untersuchungsmethoden in Rechnung stellen; die von Seiten der Versicherer getragenen Untersuchungsmethoden werden direkt mit diesen verrechnet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Qualitätsgesichtspunkten hier keine Abstriche machen werden.

Unser Ziel

Kontrolle bis zur operativen Behandlung zur

  • Besserung des Sehvermögens, insbesondere der Sehschärfe mit optischen Mitteln
  • Festlegung des geeigneten Operationszeitpunktes

Operation zur

  • Beseitigung der funktionellen Behinderung
  • Wiederherstellung der Eigenständigkeit und Verbesserung der Lebensqualität des Patienten (Pkw, PC etc.)
  • Behebung von Komplikationen (z.B. Engwinkelsituationen, Linsenquellung nach Trauma oder im Rahmen vitreo-retinaler Eingriffe, Exotropie)
  • besseren Beurteilung und ggf. Behandlung von Augenhintergrundveränderung (z.B. diabetische Retinopathie, Makuladegeneration)

Hinweise zum zeitlichen Ablauf

  • Untersuchungsintervalle bei diagnostizierter Katarakt ohne weitere Verschlechterung der Sehleistung:
    • Einmal jährlich
  • Untersuchungsintervalle bei diagnostizierter Katarakt mit Verschlechterung der Sehleistung:
    • Alle 3 – 6 Monate
Patientenstimmen

Ich bin mit meinem "trockenen Auge" zu Herrn Dr. Wichmann gegangen. Ich kann den Arzt guten Gewissens weiterempfehlen. Man hat sich Zeit genommen und ich wurde gut beraten. Ich freue mich darüber, einen für mich passenden Augenarzt gefunden zu haben.

Herausstellen möchte ich das sehr freundliche und serviceorientierte Personal. Man hat mir zweimal Tee angeboten (der übrigens Spitze war). Die Wartezeit kann man gut überbrücken durch Lesen und TV-Schauen. Die Behandlung war Topp. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Danke, Herr Dr. Wichmann.

Ich war mit meiner Tochter Isabella in der Sehschule. Nicht nur die Räumlichkeiten sind sehr kinderfreundlich ausgestattet, auch der behandelnde Arzt war super sympathisch und sehr einfühlsam.

Der Arzt war sehr kompetent und freundlich. Ich möchte mich für den sehr angenehmen Aufenthalt im MVZ bedanken.

Ihr Wunschtermin
Unser Service für Sie

Finden Sie Ihren Wunschtermin ganz einfach selbst. Mit Hilfe unseres Kalenders können Sie bequem das richtige Datum für Ihren Besuch selbst bestimmen. Wir freuen uns auf Sie!

Wunschtermin vereinbaren

Ihr Wunschtermin
Unser Service für Sie

Finden Sie Ihren Wunschtermin ganz einfach selbst. Mit Hilfe unseres Kalenders können Sie bequem das richtige Datum für Ihren Besuch selbst bestimmen. Wir freuen uns auf Sie!

Wunschtermin vereinbaren